Ein Projekt des RKW Kompetenzzentrums

DuBay Polymer

Die DuBay Polymer GmbH ist ein 50/50 Joint Venture der Konzerne LANXESS und Du-Pont de Nemours. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und produziert an seinem einzigen Standort Hamm-Uentrop auf chemischen und Compounding-Anlagen pro Jahr bis zu 80.000 Tonnen PBT (Polybutylenterephthalat) Polymere.

Was möchte DuBay mit APRODI erreichen?

Unser Ziel ist es, durch einen veränderten Kommunikationsansatz die Schicht-Teams besser an Projekten und Programmen zu beteiligen: Dafür werden der Wissenstransfer wirksamer gestaltet, die Transparenz erhöht und themenbezogene Expertennetzwerke aufgebaut. Zudem wird untersucht, wie unterschiedliche Schicht-Kollegen mit digitalen Werkzeugen umgehen und wie sich diese auf die Kommunikation im betrieblichen Umfeld bei Schichtarbeit auswirken. 

Wie geht DuBay vor?

Kontaktdaten