Die Kooperationspartner

An dem Verbundvorhaben APRODI beteiligen sich neun Partner: 5 Unternehmen und 4 Institutionen aus dem wissenschaftlichen Bereich. 

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Infos, die Arbeitsschwerpunkte und -ziele der einzelnen Partner.

Auch interessant

Blog-Beitrag
Image

Arbeitsorganisation in Zeiten von Corona – und danach

Corona hat in vielen Unternehmen kurzfristig zu einer Reorganisation der Arbeit geführt. Welche Lösungen wurden gefunden? Und wie geht es nach Corona ...

Arbeitsorganisation in Zeiten von Corona – und danach
Pressemitteilung
Teamwork Fabrik

Wie Digitalisierung gelingt

Wie können Unternehmen verhindern, dass Digitalisierungsprojekte zu Investitionsruinen werden? Warum ist es wichtig, sich bei der Gestaltung von Digit...

Wie Digitalisierung gelingt
Blog-Beitrag
Teamwork Fabrik

Praxisbroschüre "Arbeits- und prozessorientiert digitalisieren"

Die neue APRODI-Praxisbroschüre gibt Empfehlungen, wie betriebliche Digitalisierungsprozesse zu gestalten sind, damit technische Lösungen ihren Nutzen...

Praxisbroschüre "Arbeits- und prozessorientiert digitalisieren"